Wetten auf den UFC 247?



Klicken Sie hier, um auf den UFC 247 zu wetten


Mixed Martial Arts ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt, da der Sport in den letzten zehn Jahren enorm an Beliebtheit in neuen Märkten wie Australien, Schweden und Kanada gewonnen hat.

Wetten auf die UFC haben sich bei Sportwettern als sehr beliebt erwiesen, da eine gründliche Kenntnis des Sports einem Menschen einen Vorteil gegenüber den Buchmachern verschaffen kann, insbesondere wenn es um vorbereitende Kartenkämpfe geht. Ein Spieler mit gründlichem Wissen über Vorrundenkartenkämpfer kann diese Informationen verwenden, um einige ziemlich teure Gewinnlinien auszunutzen.

Das Setzen von Wetten auf den Sport von MMA, insbesondere UFC, kann ein sehr aufregendes Abenteuer sein.Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man auf die UFC wetten kann, darunter Gesamtsieger, Rundenwetten und die Art und Weise des Kampfausgangs.

Die Gewinnlinien können sich kurz nach Bekanntgabe eines Kampfes und in der Zeit zwischen dem Wiegen und dem Zeitpunkt des Kampfes drastisch ändern. Darüber hinaus kann die Popularität eines Kämpfers eine Gewinnlinie dramatisch verändern, was sich in der enormen Menge an Einsätzen zeigt, die bei jedem Conor McGregor-Kampf stattfinden. Dies sind alles Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Wetten platzieren möchten.




Spieler haben eine große Auswahl an verschiedenen Optionen, auf die sie in einem UFC-Kampf wetten können, darunter:

1. Wer wird gewinnen?
2. Wie lange dauert der Kampf?
3. Wie wird der Kampf enden?
4. In welcher Runde endet der Kampf?
5. Wer landet die wichtigsten Treffer?

Was die UFC so attraktiv macht, ist, dass Sie wirklich nicht wissen, was an einem bestimmten Abend passieren könnte. Dies schafft das Potenzial, dass einige sehr große Außenseiter gewinnen können. Dies ist offensichtlich für Spieler attraktiv.



UFC 247: Jones vs Reyes

Die UFC 247 findet am 8. Februar im Toyota Center in Houston, Texas statt und wird mit zwei Titelkämpfen aufwarten - Jon Jones vs. Dominick Reyes und Valentina Shevchenko vs. Katlyn Chookagian.

Es wird nicht erwartet, dass beide Titelkämpfe konkurrenzfähig sein werden, da Jon Jones und Valentina Shevchenko ihre Titel voraussichtlich behalten werden.

Jon Jones könnte jedoch der schwächere der beiden sein, da er gerade mit seinem letzten Kampf gegen Thiago Santos aus einem sehr engen Kampf herauskommt. Abgesehen davon scheint Jones immer einen Weg zu finden, seine Kämpfe zu gewinnen, und die meisten erwarten, dass er am 8. Februar erneut gewinnen wird.

Valentina Shevchenko ist im Wesentlichen ihre eigene Insel in der Damen-Fliegengewichtsklasse, da sie in dieser Klasse als weitaus besser als ihre Gegnerinnen gilt. Es wird erwartet, dass Shevchenko dominieren wird, da die Chancen für ihren Kampf noch ungleicher sind als beim Jones/Reyes-Kampf.

-

Schauen wir uns, mit freundlicher Genehmigung von Bet365, die Chancen für diese Wette an:

Quelle: Bet365
Time Stamp: 20. Januar 2020 21:33 Uhr EST
Wettchancen unter Vorbehalt

Jon Jones, 1,22
Dominick Reyes, 4,50

Valentina Shevchenko, 1,10
Katlyn Chookagian, 7.00

Juan Adams, 1,53
Justin Tafa, 2,62

Mirsad Bektic, 1,72
Dan Ige, 2,10

Derrick Lewis, 1,36
Ilir Latifi, 3,25

-

Die UFC hat in letzter Zeit einige ziemlich enge Titelkämpfe gezeigt, allerdings treten bei der UFC 247 zwei dominante Champions gegen Gegner an, die sie leicht besiegen sollten.

-

Wo auf die UFC wetten

Für alle meine UFC-Wetten verwende ich Bet365. Ich platziere dort seit 2011 gerne meine MMA-Wetten. Klicken Sie einfach auf den Link oben in diesem Artikel, um sich anzumelden und loszulegen.